Umwelt-/Naturschutz + Nachhaltigkeit

Schriften:

  • U. JÜDES (1985): Landschaftswarte in Schleswig-Holstein.
    Schleswig-Holstein Heft 1, 2-4.
  • U. JÜDES (1985): Fledermäuse und ihr Schutz. Informationen und Materialien für die regionale Naturschutzarbeit. 161 S. 
    Eigenverlag: Kiel.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vergriffen.

 

Bei Interesse kostenlos als 3 pdf-Dateien anfordern

  • U. JÜDES (1985/86): Basic data for bat conservation in North Germany.
    Myotis, (Bonn) 23/24, 229-233.

Abstract

As one component of a pilot project for the development of a regional bat conservation program some small research activities are presented. Data on the distribution of bats and bat roosts in the District of Hzgt. Lauenburg (N. Germany), of the occurrence of bats in churches, and of the bat population of a village are shown. First results of this project indicate that it is possible to find practicable ways and methods to improve knowledge of the regional bat fauna and ecology with the help of the public and of amateurs.

  • U. JÜDES (1986): Zur Problematik eines Artenhilfsprogrammes "Fledermäuse".
    Natur und Landschaft 61 (6). 215-219.
  • U. JÜDES (1986): Studie zu den Rahmenbedingungen für die Einrichtung eines bundesweiten Umweltwettbewerbs.
    Gutachten im Auftrage des Bundesministers für Bildung und Wissenschaft, Bonn.
  • I. GERDS, S. MEMPEL & U. JÜDES (1987): Modellgemeinden Landschaftspflege: Gemeinde Kulpin - Dokumentation und erste Ergebnisse. 75 S.
    IPN: Kiel.
  • U. JÜDES, E. KLOEHN, G. NOLOF & F. ZIESEMER, Hrsg. (1988): Naturschutz in Schleswig-Holstein - Ein Handbuch für Naturschutzpraxis und Unterricht. 292 S.
    Wachholtz-Verlag: Neumünster.

Herausgegeben im Auftrage des Instituts für die Pädagogik der Naturwissenschaften an der Universität Kiel, des Landesamtes für Naturschutz und Landschaftspflege Schleswig-Holstein und des Landesinstituts Schleswig-Holstein für Praxis und Theorie der Schule.

 

Naturschutz erlangt gegenwärtig eine immer größere Bedeutung für den Menschen, und Naturschutzforschung liefert eine Vielzahl neuer Erkenntnisse. Dieses Handbuch führt in sachlicher und  allgemeinverständlicher Weise in die Thematik ein, bietet aber auch dem Fortgeschrittenen viele Informationen aus Theorie und Praxis der Naturschutzarbeit.

  • U. JÜDES (1988): Probleme und Grundlagen der Naturschutzpädagogik.
    In: JÜDES, U. et al., Hrsg.: Naturschutz in Schleswig-Holstein. S. 30-39. Wachholtz: Neumünster.

 

  • F. ZIESEMER & U. JÜDES (1988): Organisation des Naturschutzes in Schleswig-Holstein.
    In: JÜDES, U. et al., Hrsg.: Naturschutz in Schleswig-Holstein. S. 106-110. Wachholtz: Neumünster.

 

  • U. JÜDES (1988): Anregungen zur Planung von Aktivitäten in der Natur.
    In: JÜDES, U. et al., Hrsg.: Naturschutz in Schleswig-Holstein. S. 163-166. Wachholtz: Neumünster.
  • U. JÜDES (1988): Umwelterziehung durch gemeindenahe Naturschutzarbeit - grundsätzliche Schlußfolgerungen aus einem interdisziplinären Forschungsprojekt.
    In: VON CUBE, F. und STORCH, V. (Hrsg.): Umweltpädagogik. S. 53-66. Edition Schindele/Heidelberger Verlagsanstalt: Heidelberg.
  • U. JÜDES (1988): Zur Organisation von Öffentlichkeitsarbeit sowie Aus- und Fortbildung im Fledermausschutz.
    Schriftenr. Bayer. Landesamt f. Umweltschutz H. 81, Beitr. z. Artenschutz 5 - Wirbeltiere - 53-58.
  • U. JÜDES (1988): Fledermausschutz - Grundsätzliche Probleme und praxisnahe Planung.
    Naturschutz u. Landschaftspflege i. Niedersachsen H. 17, 59-61.
  • U. JÜDES (1989): Aufstellung eines Landschaftsentwicklungsplans für die Gemeinde Witzeeze.
    Gutachten im Auftrag des Landesamtes für Naturschutz und Landschaftspflege Schleswig-Holstein. 20+65 S., 9 Karten.
  • U. JÜDES (1989): Einsatzmöglichkeiten für Fledermausdetektoren im Freiland.
    Informationen zum Fledermausschutz Nr. 5, 2-4.
  • U. JÜDES (1989): Fledermausdetektoren: Modelle und Bezugsquellen.
    Informationen zum Fledermausschutz Nr. 5, 4-6.
  • U. JÜDES (1990): Entwicklung eines Umweltwettbewerbs, Fachtagung und Erprobungsphase (Pilotprojekt). Abschlußbericht 1988/89.
    IPN: Kiel.
  • U. JÜDES (1991): Vorhaben "Bundesleistungswettbewerb Umwelt". 1. Hauptlauf 1990/91. Abschlußbericht.
    IPN: Kiel.
  • U. JÜDES, Hrsg. (1992): Vom Wissen zum Handeln. Neues aus dem BundesUmweltWettbewerb, Dezember 1992.
    IPN: Kiel.
  • U. JÜDES (1993): Vorhaben "Bundesleistungswettbewerb Umwelt". 2. Hauptlauf 1991/92. Abschlußbericht.
    Kiel: IPN.
  • U. JÜDES, Hrsg. (1993): Vom Wissen zum Handeln. Handbuch zum BundesUmweltWettbewerb.
    IPN: Kiel.
  • U. JÜDES, Hrsg. (1994): Vom Wissen zum Handeln. Neues aus dem BundesUmweltWettbewerb, Juni 1994.
    IPN: Kiel.
  • U. JÜDES (1994): Die Bedeutung von "sustainable development" für die Umweltpädagogik.
    In: Internationales Symposium "Entwicklungsmodelle und Weltbilder: Das 'Neue Wohlstandsmodell' im Streit um Entwicklung. Herausforderung an Bildung und Erziehung." Tagungsband.
    Deutsche Stiftung für internationale Entwicklung: Bonn-Beuel.
  • U. JÜDES, Hrsg. (1994): Vom Wissen zum Handeln. Neues aus dem BundesUmweltWettbewerb, Dezember 1994.
    IPN: Kiel.
  • U. JÜDES (1995): Die Bedeutung von "sustainable development" für die Umweltpädagogik.
    In: Nachhaltige Entwicklung - Aufgabenfelder für die ökologische Forschung. EcoSys - Beiträge zur Ökosystemforschung 3, 30-34.
  • U. JÜDES (1995): "Sustainable development" als zentraler Leitbegriff für die Umwelterziehung/Umweltbildung?
    DGU-Nachrichten Heft 11, 13-16.
  • U. JÜDES (1995): Zentrum für Umweltstudien (ZUS) an der Universität Kiel.
    In: ENTRICH, H. et al. (Hrsg.): Fallstudien zu Umwelterziehung/Umweltbildung in Forschung, Lehre und Studium. S. 327-337. IPN: Kiel.
  • U. JÜDES, Hrsg. (1995): Vom Wissen zum Handeln. Neues aus dem BundesUmweltWettbewerb, Nr. 4, Dezember 1995.
    IPN: Kiel.
  • U. JÜDES (1995): Hat Umweltbildung eine Zukunft? Zur Bedeutung von "sustainable development" und "Öko-Konto" für die Umweltpädagogik.
    In: BITZ, A. et al. (Hrsg.): Runder Tisch Umweltbildung. Mainz.
  • G. EULEFELD, S. HAFT-PETERS, U. JÜDES, J. LEHMANN & S. SÖRENSEN (1996): Konzept zur Förderung der Umwelterziehung in Afrika.
    Zwischenbericht zum GTZ-Sektorpilotprojekt Umwelterziehung.
    IPN: Kiel.
  • H. RODE & U. JÜDES (1996): Über die Wirkungen von Umweltpädagogik.
    DGU-Nachrichten Heft 11, 13-16.
  • H. RODE & U. JÜDES (1996): Über die Wirkungen von Umweltpädagogik.
    In: Akademie für Natur und Umwelt des Landes Schleswig-Holstein: Zukunft der Umweltbildung in Schleswig-Holstein. Akademie aktuell, Tagungsband, 152-169.
  • U. JÜDES (1996): Hat die Umweltbildung eine Zukunft?
    In: Akademie für Natur und Umwelt des Landes Schleswig-Holstein: Zukunft der Umweltbildung in Schleswig-Holstein. Akademie aktuell, Tagungsband, 170-189.
  • U. JÜDES (1996): Das Paradigma "Sustainable Development". Nachhaltige Entwicklung im Hinblick auf ökologische, kulturelle, soziale und ökonomische Dimensionen.
    Gutachten im Auftrage des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft, Forschung und Technologie Bonn.
    Kiel.
  • U. JÜDES, Hrsg. (1996): Vom Wissen zum Handeln. BundesUmweltWettbewerb. Ein Leitfaden.
    IPN: Kiel.
  • U. JÜDES, Hrsg. (1996): Vom Wissen zum Handeln. Neues aus dem BundesUmweltWettbewerb, Nr. 5, Dezember 1996.
    IPN: Kiel.
  • S. HAFT-PETERS, S. SÖRENSEN, G. EULEFELD und U. JÜDES (1997): SKiP - Schule und Kommune integrierendes Prozeßkonzept.
    Ergebnisbericht zum GTZ-Sektorpilotprojekt Umwelterziehung in Afrika.
    IPN: Kiel.
  • S. HAFT-PETERS, S. SÖRENSEN, G. EULEFELD und U. JÜDES (1997): SKiP - Schule und Kommune integrierendes Prozeßkonzept.
    Endbericht zum GTZ-Sektorpilotprojekt Umwelterziehung in Afrika.
    IPN: Kiel.
  • U. JÜDES (1997): Nachhaltige Sprachverwirrung. Auf der Suche nach einer Theorie des Sustainable Development.
    Politische Ökologie 15 (52), 26-29.

Der Begriff des Sustainable Development gehört zu den schillerndsten der derzeitigen Umweltdiskussion. Mehr als 70 unterschiedliche Definitionen sind in der Literatur zu finden und stellen die Aussagefähigkeit des Begriffs in Frage. Eine verbindende Theorie von "Nachhaltiger Entwicklung" ist nötig.

 

 

 

 

 

 

 

Da das Heft vergriffen ist, kann hier der Artikel als pdf-Datei heruntergeladen werden:

Nachhaltige Sprachverwirrung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 6.1 MB

  • U. JÜDES, Hrsg. (1997): Vom Wissen zum Handeln. Neues aus dem BundesUmweltWettbewerb, Nr. 6, Dezember 1997.
    IPN: Kiel.
  • U. JÜDES, Hrsg. (1998): Vom Wissen zum Handeln. Neues aus dem BundesUmweltWettbewerb, Nr. 7, Dezember 1998.
    IPN: Kiel.
  • H. STRÖH, S. JOHN u. U. JÜDES (1998): Bibliographie Umweltbildung 1991-94 (Internet-Version).
    IPN: Kiel.
  • U. JÜDES (1998): A theoretical approach to sustainable development using goal functions as a basis for communication and education.
    In: Environment and Society: Education and Public Awareness for Sustainability. Proceedings of the Thessaloniki International Conference 8.-12. December 1996. UNESCO & the Government of Greece: Thessaloniki.
  • U. JÜDES (1999): A systems approach for sustainable development theory.
    Proceedings of the 9th Symposium of the International Organisation of Science and Technology Education (IOSTE), 26th June – 2nd July 1999. University of Durban-Westville/South Africa.
  • U. JÜDES (1999): Sind Umweltbildung und Begabtenförderung vereinbar? Vom Wissen zum Handeln im BundesUmweltWettbewerb (BUW).
    DGU-Mitteilungen.
  • U. JÜDES, Hrsg. (1999): Vom Wissen zum Handeln. Neues aus dem BundesUmweltWettbewerb. Nr. 8, Dezember 1999.
    IPN: Kiel.
  • U. JÜDES (2000): "Culture of Sustainability": Zur Bedeutung emergenter Zielfunktionen im Sustainability-Diskurs.
    In: W. LASS u. F. REUSSWIG (Hrsg.): Strategien der Popularisierung des Leitbildes ‚Nachhaltige Entwicklung‘ aus sozialwissenschaftlicher Perspektive. 5. UBA-Fachgespräch zur sozialwissenschaftlichen Umweltforschung vom 18.-20.3.1999. Forschungsbericht 298 17 132. Band II, 73-83. Umweltbundesamt: Berlin.
  • U. JÜDES (2000): Theoretische Grundlagen einer nachhaltigen Landwirtschaft. Inhalte und Perspektiven des Sustainable Development-Paradigmas.
    In: ELLENDORFF, F. u. STÜTZEL, H. (Hrsg.): Workshop "Nachhaltige Landwirtschaft" 31.05.-02.06.1999. Landbauforschung Völkenrode – Wiss. Mitt. der Bundesforschungsanstalt für Landwirtschaft (FAL), Sonderheft 212, 7-29.
  • U. JÜDES (2000): Goal Functions as Human Orientors of Sustainable Development.
    In: OEPEN, M. u. HAMACHER, W. (Ed.): Communicating the Environment. Series "Environmental Education, Communication and Sustainability" Vol. 7, 25-31. Peter Lang: Frankfurt/M.
  • U. JÜDES (2000): Towards a culture of sustainability.
    In: FILHO, W.L. (Ed.): Communicating Sustainability. Series "Environmental Education, Communication and Sustainability" Vol. 8, 97-120. Peter Lang: Frankfurt/M.
  • U. JÜDES, Hrsg. (2000): 10 Jahre BundesUmweltWettbewerb. Vom Wissen zum Handeln. Neues aus dem BundesUmweltWettbewerb. Nr. 9, Dezember 2000.
    IPN: Kiel.
  • U. JÜDES, Hrsg. (2001): Themenheft "Nachhaltigkeit".
    Unterricht Biologie 25 (261), 1-54.
  • U. JÜDES (2001): Grundlagen und Dimensionen der Nachhaltigkeit. Basisartikel.
    Unterricht Biologie 25 (261), 4-11.
Manuskript Basisartikel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 78.4 KB

E1-12-05-08.pdf
Adobe Acrobat Dokument 307.3 KB

NEU!

Wer ist das?

Lösung; Bild anklicken
Lösung; Bild anklicken