Zoologie

Schriften:

Takin (Budorcas taxicolor) - selten in Zoos zu finden.
Takin (Budorcas taxicolor) - selten in Zoos zu finden.
  • U. JÜDES (1976): Der Zoologische Garten in Rangun (Burma) sowie einige Anmerkungen zum Naturschutz in Burma. 9 S. 
    Polykopie.
  • U. JÜDES (1976): Beiträge zur Fortpflanzungs- und Populationsbiologie der Waldmaus (Apodemus sylvaticus L., 1758) und der Gelbhalsmaus (Apodemus flavicollis Melchior, 1834).
    Dissertation. 163 S.
    Eigenverlag: Kiel
    .
  • U. JÜDES (1979): Untersuchungen zur Ökologie der Waldmaus (Apodemus sylvaticus L., 1758) und der Gelbhalsmaus (Apodemus flavicollis Melchior, 1834) im Raum Kiel.
    I. Populationsdichte, Gewichtsveränderungen, Fortpflanzungs-Jahreszyklus, populationsbiologische Parameter.
    Zeitschrift für Säugetierkunde 44, 81-95.

In dieser Studie werden Populationsdichte, Jahreszyklus der Fortpflanzung, Gewichts-veränderungen und einige populationsbiologische Parameter von Apodemus sylvaticus und Apodemus fiavicollis untersucht.

 

  • U. JÜDES (1979): Untersuchungen zur Ökologie der Waldmaus (Apodemus sylvaticus L., 1758) und der Gelbhalsmaus (Apodemus flavicollis Melchior, 1834) im Raum Kiel.
    II. Pränatale Mortalität.
    Zeitschrift für Säugetierkunde 44, 185-195.

In dieser Studie wird die vorgeburtliche Sterblichkeit von Apodemus sylvaticus und Apodemus fiavicollis untersucht.

  • U. JÜDES (1981): G- and C-band karyotypes of the harvest mouse, Micromys minutus.
    Genetica 54, 237-239. 
Chromosomen einer männlichen Zwergmaus (G-banding)
Chromosomen einer männlichen Zwergmaus (G-banding)

Abstract

 

Chromosomes of Micromys minutus (2n = 68) were studied by G- and C-banding. They are characterized by one large metacentric chromosome with only a small amount of centromeric constitutive heterochromatin. All other, acrocentric, chromosomes have large centromeric heterochromatic blocks, which seem to differ in size between individuals.

  • U. JÜDES (1981): Some notes on population density of Micromys minutus in a secondary biotope.
    Zeitschrift für Säugetierkunde 46, 266-268.

Abstract

 

A complete bibliography of the genus Apodemus for the period 1970-1980 is presented, with a selection of the more important papers from earlier years, and a few references for 1981. A coded index to species and subjects is provided. All titles have been translated into English.

  • U. JÜDES (1982): Die Säugetiere des Wakenitz-Raumes.
    In: DIEHL, M. (Hrsg.): Wakenitz - zweite Lebensader Lübecks.
    Berichte des Vereins "Natur und Heimat" und des Naturhistorischen Museums zu Lübeck, Heft 17/18, 162-179.  
  • U. JÜDES (1983): Experimentelle Manipulation von Keimzellen und Embryonen bei Säugetieren.
    In: U. JÜDES (Hrsg.): In-vitro-Fertilisation und Embryotransfer (Retortenbaby). S. 81-111. Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft: Stuttgart.
  • C.-P. CLAUSSEN, H. CLAUSEN, U. JÜDES & A. GROPP (1984): Apodemus sylvaticus L. and Micromys minutus L.: The ultrastructure of fetal red blood cells and the hemoglobin bio-synthesis.
    Zoologischer Anzeiger, Jena 213, 322-332.
     

Abstract

At day 14 of fetal development (vaginal plug - day 1) liver erythropoiesis shows no differences between Apodemus sylvaticus (woodmouse) and Micromys minutus (harvest mouse). At day 14 peripheral blood differs between both species. Nucleated yolk sac erythrocytes are only present in Apodemus sylvaticus whereas in Micromys minutus the proliferation of these RBC (red blood cells) has come to an end before day 14. Like in other mammals and vertebrates, the MLO of brunner (mitochondrion-like-organelles: siderosomes, prohemosomes, and hemosomes) are to be found in immature fetal RBC of Apodemus sylvaticus and Micromys minutus. Also there are transitional structures between siderosomes and prohemosomes (i. e. lamellated bodies containing ferritin). These findings confirm the brunner' concept of vertebrate hemoglobin biosynthesis in special cell organelles: the mitochondrion-like-organelles (MLO).

  • U. JÜDES (1987): Zum Problem der "Tollwut" bei Fledermäusen.
    Myotis, Bonn 25, 41-62.
  • U. JÜDES (1987): Nachweis fliegender Fledermäuse mittels Fledermausdetektor im Kreis Herzogtum Lauenburg im Jahre 1984.
    Nyctalus (N.F.), Berlin 2 (3/4), 261-271.
  • U. JÜDES (1988): On the problem of "rabies" in bats.
    Macroderma, Civic Square/Australien 4, 11-33.
  • U. JÜDES & C. GERLACH (1988): Fledermäuse in einer Gemeinde.
    In: JÜDES, U. et al., Hrsg.: Naturschutz in Schleswig-Holstein. S. 211-217. Wachholtz: Neumünster.
     
  • U. JÜDES, U. BECKER & K.-H. BECKER (1988): Zum Abwehr- und Drohverhalten der Zweifarbfledermaus (Vespertilio discolor Natterer in Kuhl, 1871).
    Myotis, Bonn 26, 167-171.
  • U. JÜDES (1988): Nietoperek - das größte bekannte Fledermaus-Winterquartier Mitteleuropas.
    Natur und Landschaft 63, 504-506.
  • U. JÜDES (1989): Analysis of the distribution of flying bats along line-transects.
    In: V. HANAK, I. HORACEK, J. GAISLER (Eds.): European Bat Research 1987. S. 311-318. Charles Univ. Press: Praha.
  • U. JÜDES (1989): Zur Situation der Fledermaus-Tollwut in Schleswig-Holstein.
    Gutachten im Auftrag des Landesamtes für Naturschutz und Landschaftspflege Schleswig-Holstein. 63 S.
  • U. JÜDES, U. BECKER & K.-H. BECKER (1989): Über den Fund einer Zweifarbfledermaus (Vespertilio discolor Natterer in Kuhl, 1817) in Schleswig-Holstein.
    Die Heimat, Neumünster 96, 3/4, 81-85.
  • U. JÜDES (1989): Einsatzmöglichkeiten für Fledermausdetektoren im Freiland.
    Informationen zum Fledermausschutz Nr. 5, 2-4.
  • U. JÜDES (1989): Erfassung von Fledermäusen im Freiland mittels Ultraschall-Detektor.
    Myotis (Bonn) 27, 27-40.
  • U. JÜDES (1989): Studie zur Frage der Populationsdynamik von Kleinnagetieren, insbesondere der Feldmaus (Microtus arvalis) und der Erdmaus (Microtus agrestis), in der modernen Agrarlandschaft.
    Gutachten im Auftrag des Ministers für Natur, Umwelt und Landesentwicklung Schleswig-Holstein. 70 S.
  • U. JÜDES (1989): Studie zur Populationsentwicklung des Bisam in neuerer Zeit, insbesondere im Hinblick auf den Einfluß der Bekämpfung.
    Gutachten im Auftrag des Ministers für Natur, Umwelt und Landesentwicklung Schleswig-Holstein. 123 S.
  • U. JÜDES, Hrsg. (1989): Evolution der Biosphäre. (Schwerpunktheft)
    Universitas 44 (12), 1121-1230 (1989).
  • U. JÜDES, G. EULEFELD & T. KAPUNE, Hrsg. (1989): Evolution der Biosphäre.
    Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft: Stuttgart.

 

 

Inhalt

M. J. Benton: Aktuelle Probleme der Evolutionsforschung aus der Sicht des Paläontologen • G. von Wahlert: Zur Evolutionsökologie der Biosphäre • H. Pschorn-Walcher: Konkurrenz als Schrittmacher der Evolution • F. Schmidt: Neodarwinistische oder kybernetische Evolution? • B.-O. Küppers: Molekulare Selbstorganisation und Entstehung biologischer Information • A. Lima-de-Faria: Evolution ohne Selektion: Form und Funktion durch Autoevolution • G. Vollmer: Evolution und Projektion -Ansätze zu einer zeitgemäßen Erkenntnistheorie • W. C. Zimmerli: Grenzen des evolutionären Paradigmas • R.   Löw: Evolution und Theorie - Philosophische Probleme des Evolutionismus.

  • U. JÜDES (1991): Habitatgefüge und Habitatwahl der Waldfledermäuse - Folgerungen für die Forstwirtschaft.
    Naturschutzzentrum NRW-Seminarberichte H. 10, 54-56, Recklinghausen.
  • U. JÜDES (1992): Die Evolution der Echoortung bei den Fledermäusen.
    In: K.G. GAIDA u. S. PROKOT (Hrsg.): Microchiroptera. S. 65-81. Falter-Verlag: Wien.
  • U. JÜDES (1992): Totholz lebt.
    In: Lebensräume. Natur und Landschaft rund um Mölln. S. 48-51. rundum Verlag: Mölln.